Rock Hard Festival 2020

    Bildnachweis: Presseflyer


    Rock Hard Festival 2020

    29. Mai – 31. Mai 2020

    Amphitheater in Gelsenkirchen


    Am letzten Wochenende im Mai ist es wieder soweit. Fans von Metal und Rock Musik reisen voller Vorfreude nach Gelsenkirchen, denn hier im Amphitheater findet schon zum achtzehnten Mal das Rock Hard Festival statt. Vom 29. bis 31. Mai 2020 bietet der Veranstaltungsort wieder für tausende begeisterte Musikfans eine wilde und vielseitige Spielwiese. Ausgerichtet wird das Festival insgesamt schon zum zweiundzwanzigsten Mal von der beliebten Musikzeitschrift für Rock und Metal, dem Rock Hard Magazin. Seit dem Jahr 2003 findet diese Versammlung der lauten Musik jährlich im Amphitheater in Gelsenkirchen statt.

    Das Festival

    Tausende Menschen, eine breite Geräuschkulisse, vielseitiges Rahmenprogramm und jede Menge Spaß und ausgelassene Freude werden erwartet, wenn am 29. Mai 2020 das diesjährige Rock Hard Festival seine Pforten öffnet. Die große Feierei erstreckt sich von den Stellplätzen für Wohnmobile über den großen Zeltplatz, die Merchandise Stände und das Entertainment Programm bis hin zur Bühne. Über sämtliche Grenzen und Regionen wird hier in friedlicher und lauter Einigkeit die Liebe zur Musik zelebriert.
    Die Hot Spots des gemeinsamen Rockens sind auch in diesem Jahr wieder der Biergarten sowie der Metal Chill Out. Während im Biergarten kühle Getränke serviert werden und ein abwechslungsreiches Programm geboten wird, ist der Metal Chill Out die perfekte After Party für alle, die nach dem letzten Konzert des Tages noch ein bisschen weiter feiern wollen.

    RHF 2017 – Foto: Alternative FZT-NRW

    Die Höhepunkte des Festivals spielen sich natürlich wie immer auf der Bühne ab. Wie es für das Rock Hard Festival bekannt ist, hat sich auch für das Jahr 2020 ein fulminantes Line Up zusammengebraut. Fast zwei Dutzend Konzerte laden dazu ein, sich vor der Bühne einzufinden und im Takt Haare, Köpfe oder gar ganze Körper kreisen zu lassen. Das Billing für das Rock Hard Festival strotzt vor großen Namen, Vielfältigkeit und Überraschungen. So viel sei vorweg gesagt: hier ist wirklich für alle etwas dabei.

    Die Highlights

    Zu den Highlights gehören definitiv Grave Digger. Und das nicht nur weil die Truppe um Chris Boltendahl in diesem Jahr ihr vierzigstes Bandjubiläum feiert. Ein weiterer Klassiker auf der Bühne ist die amerikanische Band Blue Öyster Cult, deren Gründung inzwischen sogar schon mehr als ein halbes Jahrhundert zurück liegt. Wer sich mehr für rauen Thrash und Heavy Metal begeistern kann, wird sich über den Auftritt der Solinger Legende Accept oder auch über Sacred Reich freuen.

    Für ein echtes Stück Nostalgie und vielleicht sogar die eine oder andere verwischte Träne im Moshpit könnten Phil Campbell and the Bastard Sons sorgen. Die walisische Band um das ehemalige Motörhead Mitglied wird eine ganz besondere Tribute Show für den 2015 verstorbenen Lemmy Kilmister spielen.

    Darüber hinaus ist eine ganze Horde weiterer Acts geplant wie auch die Psychedelic Rock Überraschung Villagers of Ioannina City. Eines steht auf jeden Fall fest: dieses Festival wird laut und wunderschön!

    Statement vom Veranstalter 13.03.2020: “In den letzten Tagen erreichte uns verständlicherweise zunehmend die Frage, ob wir die Veranstaltung wegen des Coronavirus absagen werden. Das Rock Hard Festival findet nach jetzigem Stand statt, eine Verlegung ist jedoch möglich.”

    Das Billing

    Das Billing für 2020: ACCEPT, BLUE ÖYSTER CULT, PHIL CAMPBELL AND THE BASTARD SONS play Motörhead, SACRED REICH, GRAVE DIGGER, INSOMNIUM, ALCEST, THE NIGHT, FLIGHT ORCHESTRA, ATLANTEAN KODEX, MICHAEL MONROE, HEATHEN, AXXIS, RAZOR, NIFELHEIM, VILLAGERS OF IOANNINA CITY, SUICIDAL ANGELS, SULPHUR AEON, SORCERER, HARLOTT, INDIAN NIGHTMARE, NECK CEMETERY

    Die Besucher*innen

    RHF 2018 – Foto: Alternative FZT-NRW
    RHF 2019 – Foto: Alternative FZT-NRW
    RHF 2019 – Foto: Alternative FZT-NRW
    RHF 2018 – Foto: Alternative FZT-NRW

    Die Ticketpreise 2020

    Drei-Tages-Ticket: 97,90 Euro (inklusive aller Gebühren)
    Kombiticket Festival und Camping (Hard/Smart): 123,80 Euro

    Bestellungen unter versand@rockhard.de. Ihr könnt die Karten auch per Post oder in unserem Online-Shop ordern: https://shop.rockhard.de. Die heißbegehrten Parktickets gibt es nur telefonisch unter unserer Shop-Telefonnummer 0231 56201420!

    Für weitere Informationen bezüglich Versandkosten sowie den Frühbucherprämien etc. schaut Euch bitte die (Shop-) Seiten des Veranstalters an.

    Weitere Informationen zum Event im Web: http://www.rockhard.de/festival.html
    Weitere Informationen bei Facebook: https://www.facebook.com/rockhardfestival/

    Wichtiger Hinweis:

    Im Moment werden aufgrund der aktuellen Lage zahlreiche Veranstaltungen in NRW (wie auch bundesweit) abgesagt bzw. verschoben. Wir kommen kaum noch nach, die jeweiligen Termine nachzutragen. Bitte erkundigt Euch vorab auf den Web-/Facebook-Seiten der jeweiligen Veranstalter, was stattfindet und was nicht, bzw. was für wann verschoben wird! Generell sind wir nicht für die Durchführung der Veranstaltungen verantwortlich, welche bei uns angekündigt werden!

    Wir hoffen, dass sich die Sitation bald wieder dahingehend stabilisieren wird, dass auch Veranstaltungen “die Spass machen sollen” mit gutem Gewissen wieder durchgeführt werden können.


    Anzeige

    Noch mehr zum Thema

    Wahrzeichen des Ruhrgebiets Zum Abschluss des Kulturhauptstadt-Jahres Ruhr.2010 ist im Dezember 2010 im Gelsenkirchener Nordsternpark eine 18 Meter hohe und 23 Tonnen schwere Monumentalfigur, die „Herkules-Statue“ des Bildhauers Markus Lüpertz, mit vie …

    Jedes Jahr über das Pfingst-Wochenende findet die beste OpenAir Metal-Party mitten im Ruhrpott in Gelsenkirchen statt.

    Weitere Beiträge der gleichen Kategorie: