Josef Tränklers Puppenbühne gastiert vom 12. – 27.6.2021 am Flughafen Essen-Mülheim

    Bildnachweis: © OMK MEDIA Oliver M. Klamke


    Josef Tränklers Puppenbühne gastiert vom 12. – 27.6.2021 am Flughafen Essen-Mülheim

    12. Juni – 27. Juni 2021

    (bereits stattgefunden!)

    Theater-Zelt - Platz am Flughafen Essen-Mülheim in 45470 Mülheim an der Ruhr, Zeppelinstraße


    Mit großer Vorfreude kündigen wir die Rückkehr von Josef Tränklers Puppenbühne an. Nach der monatelangen Corona-bedingten Zwangspause kann das Theater-Zelt endlich wieder öffnen. Die Besucher dürfen sich sicher sein, dass alle gültigen Corona-Schutzauflagen erfüllt und umgesetzt werden.

    Familie Tränkler bittet die Besucher, sich tagesaktuell ebenfalls zu informieren und ihren Beitrag zur Einhaltung der rechtlichen Bestimmungen zu leisten (FFP2-Maske etc.). Die aktuellen Bedingungen für einen Theaterbesuch können Sie auch einsehen auf: https://www.facebook.com/josef.tranklerspuppenbuhne.

    Familie Tränkler ist überglücklich, wieder spielen zu können. Die Zeit ohne Kasper und seine Freunde hat ein Ende. Die kleinen und großen Besucher dürfen sich endlich wieder auf zwei bezaubernde Geschichten freuen, die ihre Augen zum Leuchten bringen und die Zeit mit Kasper zu einem tollen, aufregenden Puppentheater-Erlebnis werden lassen.

    Josef Tränklers Puppenbühne versteht es immer wieder, mit ihren Original Hohnsteiner Handspielpuppen und den fantasievollen Geschichten für Kinder ab 2 Jahren ihr Publikum zu begeistern und zu verzaubern. Die Fantasie der Kinder wird angeregt, da sie stets in die Handlung mit einbezogen werden.

    Ein Familienspaß, den man nicht verpassen darf!

    WO:
    Theater-Zelt
    Platz am Flughafen Essen-Mülheim
    Zeppelinstraße / Ecke Brunshofstraße
    45470 Mülheim an der Ruhr

    WAS UND WANN:
    Kasper und der kleine Drache: 12. – 20.6.2021
    Samstag und Sonntag: 11:00 + 15:00 Uhr
    Montag und Dienstag: keine Vorstellungen
    Mittwoch bis Freitag: 16:00 Uhr

    Kasper warnt! Gehe nicht mit Fremden mit: 23. – 27.6.2021
    Mittwoch bis Freitag: 16:00 Uhr
    Samstag und Sonntag: 11:00 + 15:00 Uhr

    Kasper und der kleine Drache
    Der kleine Drache hat große Schwierigkeiten, ein richtiger Drache zu werden, denn sein Vater erwartet viel zu viel von ihm. So kann er nicht richtig Feuer spucken, nicht richtig brüllen und mit dem Leute-Erschrecken klappt es auch nicht. Und da es im Drachenwald keine Spielgefährten für den kleinen Drachen gibt, ist ihm oft langweilig. Es bleibt ihm nur sein Vater zum Spielen. Aber mit Vätern zu spielen, ist so eine Sache. Doch eines Morgens hat auch sein Vater, der alte Drache Flammenzung, große Schwierigkeiten. Er kann nicht mehr richtig brüllen, seine Stimme versagt. Als auch die Hexe Medusa nicht mehr helfen kann, muss das Kasperle einspringen. Gemeinsam mit den Kindern versucht Kasperle, dem alten Drachen zu helfen.

    Kasper warnt! Gehe nicht mit Fremden mit
    In einem kindgerechten Puppenspiel wird den Kindern spielerisch gezeigt, dass man nicht mit Fremden reden oder gar mitgehen darf. Kasper, Gretel und Seppel wollen mit Großmutter zum Spielplatz. Auf dem Weg dorthin lernen sie schon sehr viel, z. B., dass man nicht einfach über die Straße laufen darf, sondern lieber die Ampel oder den Zebrastreifen benutzen sollte. In dem Moment, wo Gretel alleine ist, lässt sie sich von jemand Unbekannten ansprechen und vertraut ihm. Sie geht sogar mit ihm mit. Großmutter informiert sofort die Polizei. Doch so lange will Kasper nicht warten und mit Hilfe der Kinder gelingt es ihm sehr schnell, die Gretel zu finden und wieder nach Hause zu bringen.

    EINTRITTSPREIS:
    Erwachsene 11 € / Kinder 10 € / Ermäßigung 1 € Rabatt
    Bei Vorlage einer Ermäßigungskarte, eines Zeitungsartikels, eines Screenshots oder eines Fotos des aktuellen Plakats wird eine Ermäßigung, die für max. 5 Pers. gültig ist, von 1 € p. P. auf den regulären Eintrittspreis gewährt.

    Einlass und Kartenkauf: 30 Min. vor Veranstaltungsbeginn.
    Spieldauer jeweils: 60 Min. inkl. 10 Min. Pause
    Informationen und Kartenreservierungen telefonisch oder per WhatsApp: 0177-5516301
    sowie per E-Mail: josef.traenkler@yahoo.de

    Die Tickets sind – aufgrund von Corona – pro Tag auf eine bestimmte Anzahl limitiert.
    Schnell sein lohnt sich also.

    Es besteht die Möglichkeit, im DRK-Testzentrum auf dem Flughafen Essen/Mülheim (nahe dem Theater-Zelt) kostenlose COVID-19-Testungen durchführen zu lassen.

    Weitere Informationen bei Facebook: https://www.facebook.com/josef.tranklerspuppenbuhne

    Wichtiger Hinweis:

    Im Moment werden aufgrund der aktuellen Lage zahlreiche Veranstaltungen in NRW (wie auch bundesweit) abgesagt bzw. verschoben. U.a. hat die Bundes-/Landesregierung beschlossen, dass bis Ende Oktober keine Großveranstaltungen stattfinden dürfen.

    Bitte erkundigt Euch vorab auf den Web-/Facebook-Seiten des jeweiligen Veranstalters, was und unter welchen Auflagen stattfindet bzw. was für wann verschoben wird! Generell sind wir nicht für die Durchführung der Veranstaltungen verantwortlich, welche bei uns angekündigt werden!

    Wir hoffen, dass sich die Situation bald wieder dahingehend stabilisieren wird, dass in naher Zukunft auch Veranstaltungen “die Spaß machen sollen” mit gutem Gewissen wieder durchgeführt werden können.


    Anzeige

    Weitere Beiträge der gleichen Kategorie:
    Impression: Impressionen 12. US-Car & Bike Show – Grefrath * Impression: Impressionen Maker Faire Ruhr 2018 * Impression: Cranger Kirmes 2019 *