Allen-Forrester Band (USA)


    Allen-Forrester Band (USA)

    20. März 2020

    (bereits stattgefunden!)

    Steinbruch Duisburg in 47057 Duisburg


    Die Allen-Forrester Band ist das gemeinsame Bandprojekt der beiden New Yorker Gitarristen Ben Forrester und Josh Allen. Geprägt von den Pionieren des Southern Rock wie der Allman Brothers Band, Lynyrd Skynyrd und Marshall Tucker, verpassen die beiden dem klassischen Twin-Guitar-Sound einen neuen Anstrich und verbinden ihre Einflüsse zu einem einzigartigen Mix aus Blues und Rock.
    Während Josh Allen mit seiner ersten Band Jack O’Diamonds bereits europäische Charterfolge feiern konnte, hat sich Ben Forrester mit seiner eigenen Band auf mehreren deutschlandweiten Touren ein treues Publikum erspielt. Gemeinsam können die beiden auf ein breites Repertoire aus eigenen Songs und originellen Cover-Versionen zurückgreifen, in denen sie ihren musikalischen Wurzeln Raum geben, sich in immer neuen Variationen zu entfalten.
    Die Live-Shows der Allen-Forrester Band leben daher nicht nur vom klassischen amerikanischen Sound der Band und Josh Allens rauer Blues-Stimme, sondern vor allem von der Spielfreude und Improvisationskunst der beiden Gitarristen.

    Josh Allen (Vocals/Guitar)
    Ben Forrester (Guitar)
    Hendrik Herder (Bass)
    Johannes Klütsch (Drums)

    Weitere Informationen im Web: https://www.kl-concerts-promotion.com
    Weitere Informationen bei Facebook: https://www.facebook.com/events/930644963950785/

    Wichtiger Hinweis:

    Im Moment werden aufgrund der aktuellen Lage zahlreiche Veranstaltungen in NRW (wie auch bundesweit) abgesagt bzw. verschoben. Wir kommen kaum noch nach, die jeweiligen Termine nachzutragen. Bitte erkundigt Euch vorab auf den Web-/Facebook-Seiten der jeweiligen Veranstalter, was stattfindet und was nicht, bzw. was für wann verschoben wird! Generell sind wir nicht für die Durchführung der Veranstaltungen verantwortlich, welche bei uns angekündigt werden!

    Wir hoffen, dass sich die Sitation bald wieder dahingehend stabilisieren wird, dass auch Veranstaltungen “die Spass machen sollen” mit gutem Gewissen wieder durchgeführt werden können.


    Anzeige

    Weitere Beiträge der gleichen Kategorie: