Rock Hard Festival

    Bildnachweis: Michael Koschinski

    Über Rock Hard Festival

    Jedes Jahr über das Pfingst-Wochenende findet die beste OpenAir Metal-Party mitten im Ruhrpott in Gelsenkirchen statt.

    Was in den 90er Jahren als eintägiges Rockfestival an unterschiedlichen Standorten begann, geht im jeden Jahr aufs Neue mit hochkarätigen Stars der Szene (mit gleichbleibende Location in Gelsenkirchen) weiter. Bereits seit 2003 ist das Gelsenkirchener Amphitheater Heimat des drei Tage langen Festivals, dass ein Highlight für Tausende Rockfans aus dem IN- und Ausland ist. Das 7500 Besucher fassende Amphitheater mit seiner großen Open-Air Bühne bietet die richtige Kulisse für imposante Bühnenshow bekannter Rockstars. Für viele Rockfans ist das, im Gegenzug zu den großen Festivals, klein gehaltene Spektakel ein jährliches Muss. Faire Preise, gute Stimmung und natürlich erstklassige Künstler sorgen jedes Jahr dafür, dass der Kartenvorverkauf für das Rock Hard Festival auf Hochtouren läuft.

    Zahlreiche Top-Acts zählten bereits zum Line-Up des Festivals.

    “Auch wenn es mit jeder Ausgabe zunehmend schwerer wird, gibt es immer noch jede Menge Künstler, die noch nie auf dem Rock Hard Festival gespielt haben. Und die haben für uns nach wie vor Priorität, wobei Musiker, die gut beim Publikum angekommen sind, natürlich gerne wiederkommen dürfen”, O-TON Rock-Hard-Herausgeber Holger Stratmann.

    Seit 2003 (beginn der Amphitheater Gelsenkirchen Ära) waren u.a. dabei: Accept, Accu§er, Amon Amarth, Annihilator, Anthrax, Arch Enemy, Armored Saint, Axel Rudi Pell, Blind Guardian, Bolt Thrower, Candlemass, Cannibal Corpse, Carcass, Celtic Frost, D-A-D, Destruction, Die Apokalyptischen Reiter, Dio, Doro, Exciter, Exodus, Girlschool, Grave Digger, Hammerfall, Iced Earth, In Extremo, Jag Panzer, Kadavar, King Diamond, Krokus, Metal Church, Michael Schenker Group, Monster Magnet, Moonspell, Morgoth, Napalm Death, Nevermore, Opeth, Overkill, Paradise Lost, Prong, Rage, Riot V, Sacred Reich, Samael, Saxon, Sepultura, Sodom, Tankard, Testament, Unleashed, Venom, Voivod, W.A.S.P.

    Relevante Fotoimpressionen

    RHF 2019

    Anzeige

    Bestseller Nr. 1
    We Are Not Your Kind
    • Slipknot, We Are Not Your Kind
    • Roadrunner Records (Warner)
    • Audio CD
    Bestseller Nr. 2
    RAMMSTEIN
    • RAMMSTEIN, RAMMSTEIN
    • Rammstein (Universal Music)
    • Audio CD
    Bestseller Nr. 3
    Rewind, Replay, Rebound
    • Volbeat, Rewind, Replay, Rebound
    • Vertigo Berlin (Universal Music)
    • Audio CD

    Werbung mit Transparenz! Durch den Einkauf von Produkten über die hier gesetzten Amazon-Links kann das Fan-Projekt Alternative FZT NRW Provisionen erhalten, was aber für die Käufer preislich kein Nachteil ist. Siehe auch Projektfinanzierung FZT NRW.

    Letzte Aktualisierung am 24.08.2019 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

    Weitere Beiträge der gleichen Kategorie:
    Impression: Fotogalerie Rock Hard Festival 2016 * Impression: Impressionen Rock Hard Festival 2017 * Impression: Impressionen New Waves Day 2017 * Impression: Rock Hard Festival 2019 *