Aus Ring Con und Hobbit Con wird die Magic Con…nach 14 Jahren kommt nun das Beste aus beidem!

Mit einem großen Staraufgebot startet erstmalig die MagicCon im Maritim Hotel in Bonn. Serien- und Filmfans können sich vom 21.-23.4.17 auf Besuch einiger Darsteller aus Serien wie Vampire Diaries, Sherlock,Game of Thrones, der Hobbit, Outlander oder BlackSails freuen.

Fantasy Stars hautnah erleben
Wer Fantasy liebt, kam sicherlich auf seine Kosten: Neben Diskussionsrunden mit den Lieblingsstars wurden weitere Vorträge, Workshops, Autogrammstunden, Fotosessions, Partys und Konzerten geboten. Doch nicht nur die prominenten Gäste standen im Vordergrund – viele Besucher präsentieren sich an den drei Tagen in aufwendigen, selbstgestalteten Kostümen.
Und an Besuchern mangelte es nicht, das Hotel platze fast aus allen Nähten. In allen Gängen warteten, drängelten Fans, die es kaum erwarten konnten, ihren Star zu erleben.
Ian Somerhalder (Damon/Vampire Diaries) löste schon in den Gängen des Hotels Begeisterungsstürme der weiblichen Besucher aus,die schon scharenweise auf ihn warteten.
Fan-Nähe wird groß geschrieben und so zeigen sich die Stars bei Fanfragen sehr offen und ohne Star -Allüren. Da verrät ein Andrew Scott ( Moriarty / Sherlock) auch schoneinmal, das es ihm gar nicht so leicht fällt auf manche Fragen zu antworten und er es gruselig fände in einer Welt wie Hogwarts leben zu müssen. Oder erzählt wie sehr er es liebt Menschen zu porträtieren.

Zach McGowan ( Black Sails) erlebte auf der Magic Con ebenfalls einen persönlichen Fan Höhepunkt, als er von „Puppenmami“ Stefani sein Ebenbild als selbstgestaltete Puppe und eine Decke mit seinem Portrait bekam. Selten hat man einen Star so ergriffen gesehen wie in diesem Moment. Wo kommen Fans ihren Stars so Nahe, wenn nicht auf der Magic Con.

Wer gerade nicht unterwegs war, um seine Stars zu treffen, konnte die zahlreichen Angebote in der Händlermeile durchstöbern. Viele Selbstgemachte Unikate warteten dort auf einen neuen Besitzer.
Egal ob liebevoll gearbeiteter Schmuck, Dekoration oder Kleidung…hier war für jeden etwas dabei.
Ein Makeup & Shooting Bereich lud auch dazu ein selbst in eine andere Rolle zu schlüpfen und ein kleiner Star zu sein.

Für das leibliche Wohl war auch gesorgt. Egal ob Buffet oder Kuchen…ein großes Angebot, ließ keine Wünsche offen.

Beitrag: Tanja Neumann
Foto: Sonja Bender

Foto-Impressionen vom Samstag, 23.04.2017

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.